Meine Heimat. Mein Job. Mein Leben.

Hand ans Werk.

Gefördert vom Bund soll das Sauerländer Projekt „Hand ans Werk“ heimische Handwerker in den Fokus rücken und potenziellen Auszubildenden die guten beruflichen Chancen und Möglichkeiten im Handwerk näherbringen. Wir sorgen für die notwendige mediale Unterstützung.
Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp

Bei dem Projekt „Hand ans Werk“, das in der  Region Winterberg, Hallenberg und Medebach initiiert und vom Hochsauerlandkreis sowie dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gefördert wird, legen heimische Handwerker #handanswerk. Die in der Region ansässigen Handwerker haben sich zusammengeschlossen, um potenziellen Auszubildenden die beruflichen Chancen und Möglichkeiten im Handwerk näher zu bringen. Auf diese Weise will man die Leidenschaft für handwerkliche Berufe entfachen und dem Fachkräftemangel im Sauerland entgegenwirken.

Das Sauerland packt’s an!

Und wir sind mit dabei. Sämtliche Fotos und Videos für das Projekt „Hand ans Werk“ stammen aus dem Hause lifeCYCLE. #WirMachenContent!

Handwerk fein herausgeputzt

So modern und frisch kann Handwerk sein. Damit es auf Flyer, Webseiten und in Zeitungsartikeln auch genau so rüberkommt, braucht es gute Fotos. Und genau dieses Handwerk verstehen wir!

Bunte Vielfalt

Da ist für jede und jeden etwas dabei. Ob KFZ-Mechatroniker*in oder Mediendesigner*in – im Handwerk findet jeder die passende Berufung.

Unser Job bei dem Projekt „Hand ans Werk“ ist es, für die nötige mediale Unterstützung zu sorgen. Dafür haben wir die unterschiedlichsten Betriebe und deren Auszubildenden besucht und gemeinsam mit ihnen professionelle Fotoshootings und Videoproduktionen realisiert. Die Ergebnisse sind auf der Webseite von „Hand ans Werk“ zu sehen. Außerdem kommen sie auf Flyern und in Pressemeldungen zum Einsatz und waren schon in vielen Zeitungsartikeln zu sehen.  Unsere Image Videos zu den einzelnen Berufen sorgen zudem im YouTube-Channel der Ferienregion Winterberg und in den sozialen Netzwerken dafür, dass sich Jugendliche angesprochen fühlen.

Vom Foto bis zum Video-Interview

Alles aus
einer Hand.

Bei großen Projekten wie „Hand ans Werk“ werden in der Regel nicht einfach nur ein paar Fotos oder ein hübsches Video benötigt. Hier geht es vielmehr darum, ein übergeordnetes Konzept mit Leben zu füllen und sich genau in die Zielgruppe hinein zu versetzen. Genau das ist unsere Spezialität und so können wir maßgeschneiderte Pakete anbieten, die mit der Recherche zu einem Thema beginnen und mit vollständigen Content-Paketen enden. Am Ende brauchst du nur noch unsere Fotos und Videos hochladen – fertig! Für „Hand ans Werk“ haben wir folgende Aufgaben übernommen:

Portraits der Auszubildenden

Fotos vom Arbeitsplatz und von typischen Tätigkeiten

Recherche und Umsetzung von thematisch abgestimmten Interviews

Schnitt und Endproduktion fertiger Videos für YouTube