Alt, aber gut: lifeCYCLE Magazine #9

Von martinMEDIA

Damals war längst nicht alles besser, aber vieles ist auch heute noch gut! Wir haben uns aufs Fahrrad gesetzt und sind den guten, alten Dingen (und auch so manch Neuem) auf den Grund gegangen.

Alt, aber gut.

In dieser Ausgabe geht es immer wieder um das gute Alte. Das, was damals schon funktioniert hat und das, was man immer wieder machen kann.

So waren wir zu Besuch bei der Radtourenfahrt des VfR Büttgen, die bereits zum 37sten Mal ausgetragen wird. Trotz angestaubtem Image der RFT erwartete uns dort ein erstaunlich frischer Tag auf dem Fahrrad. Für unsere Rubrik „Umme Ecke“ trafen wir Bikehändler Martin Scheunemann, der es sich nicht nur zur Aufgabe gemacht hat in seinem Laden „Bike Recycle“ alte Räder wieder flott zu machen. Tatsächlich haben eben diese alten Fahrräder sein ganzes Leben ziemlich nachhaltig (und ziemlich positiv) wieder geradegerückt. Und auch in technischer Hinsicht sind wir für diese Ausgabe ganz an die Anfänge des Fahrrads zurückgekehrt: Die erste Draisine – das Urfahrrad – war aus Holz gebaut. Wir haben uns gleich zwei spannende Fahrräder aus Holz und ihre Erbauer vorgeknöpft. Richtig cool war auch das „Wiedersehen“ mit Leafcycles: In Martins Keller steht noch sein wunderschönes Pumptrack Bike von der kleinen Firma aus Augsburg. Für diese Ausgabe gesellte sich das neue Gravelbike dazu. 

Für euch haben wir uns mal wieder auf die Suche nach spannenden Geschichten, interessanten Persönlichkeiten und anstrengenden Events gemacht. Herausgekommen ist unsere lifeCYCLE Ausgabe #9. Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!

Alt, aber gut. Oder, wie man so schön sagt: Je oller, je doller! Viel Spaß mit Ausgabe #9.

Zu bestellen gibt es das neue Magazin im Shop der Magazine-Webpage.